CCPlenum06072016

CCPlenum06072016

Aus bikekitchen.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

BK – CC – Plenum

Update: Sitzung @ Lames, 6.Juli.2016: Ferdi, Johannes, Shaki, Andi D., Andi F., Tina, Roland, David


Mit Ergänzungen vom Plenum am 01.08.2016


Kontakte David: 069911598597 Roland: roland.ruhm@lames.at Lames: office@lames.at Martin (RWS): m.schimunek@gmx.at Matthias (RWS): Michael (RWS): awarewater@gmail.com info@bikekitchen.net cyclocamp.org

Ablauf und Programm Datum: 15. – 21. August

Mo: Transport und Aufbau (Nach Absprache: auch So. 14.08 – Sonntag ab Nachmittag können wir aufs Gelände) Di: Intern Mi: Intern Do: Kino (Klaus von FUK fragen) Bikegames, Workshop, Nachbarschaft und Kinder einbeziehen? Kino von Cycle Cinema Club Fr: Critical Mass Sa: Öffentliche Veranstaltung mit Bands? und DJs So: Abbau und Verabschiedung Mo: Aufräumen und Abreise

Kulturprogramm: Musik – Bands, (Jo?) Workshops: (Gu)


Infrastruktur Schilder aufstellen: Ende der Veranstaltungszone – hinter Haus 81 Baden im Mühlbach verboten – bei Badestelle hinter Haus 83 Crewparkplatz – bei Laterne am Parkplatz


Parkplätze: Am Gelände: 20 Parkplätze. Um Lames-Gelände herum keine Kurzparkzone; Gratisparken LamesParkplatz nur für Crew und Mitglieder -> Absperren mit Schild, am Samstag eventuell jemanden zum Parkplatz stellen Ankündigen, dass Leut am Samstag ohne Auto kommen sollen, weil es nicht genug Parkplätze geben wird, auch wegen Frequency


WCs und Duschen WC4U kontaktieren, ein barrierefreies WC bestellen (ca 50€) -> David ruft an Haus 81: 3 WCs vorhanden – für Gäste Eine Dusche mit Warmwasser inklusive WC im Haus 83/erster Stock vorhanden – Crew Gartendusche hinter Haus 81 muss aktiviert werden – Lames checkt das Zweite Gartendusche im Park muss überprüft werden Gartenduschen momentan nicht betriebsbereit – vielleicht kann sich CC darum kümmern Hinweis an die Teilnehmer*innen: Biologisch abbaubares Duschzeugs mitnehmen


Werkstatt: Im Vorfeld Werkstatt aufräumen und Fächer neu beschriften (erledigt Lames, im besten Fall mit Unterstützung der BK) Lames redet mit Martin von der Fahrradwerkstatt bzgl. Nutzung durch uns Werkzeug markieren – BK Wien = rot, Lames und BK Linz bitte andere Farben Werkstatt sollte jeden Tag am Ende aufgeräumt werden. Tagsüber im Freien, während der Nacht drinnen. Bei Bedarf Werkzeug und Material nachkaufen (Lames, max 200€ Budget)


Beleuchtung und Strom: Lamesinventar: 5 Kabeltrommeln – diverse Längen 20 Dreifach und Sechsfachverteiler 10 Verlängerungskabel diverse Längen BK bringt selbst natürlich auch mit was geht! Lange Kabel sind wichtig Kabel und Verteiler markieren!!!


Beleuchtung für Parkbereich mit Lames abklären Diverse Scheinwerfer, Lichteffekte und Leuchtmittel vorhanden, einiges muss allerdings überprüft werden!!!


Internet und Computer offenens Wlan vorhanden, funktioniert im Hofbereich, in den Häusern nur beschränkt. Computer: Muss BK checken, evtl. stellt Lames uns einen Linuxrechner zur Verfügung


Beamer und Leinwand Klaus von FUK wegen Kooperation fragen – Lames übernimmt die Kommunikation Leinwand mit 2m x 1,80m vorhanden BK kann bei Bedarf Beamer mitnehmen BK kann Cyclocinema wegen Leinwand fragen - Gu


Erste Hilfe: Erste Hilfe-Koffer vorhanden Se von BK ist Notfallsanitäter und bringt Notfallkoffer mit


Zelte: Lames besitzt keine Zelte BK hat ein Zelt 3m x 6m Andi D. hat ein Gerüst 2,5m x 1,5m Lames hat ein Gerüst 2,5m x 2,5m x 4m BK Linz – Stadtwerkstatt, KOMM hat auch Pavillons. → Linz Bescheid sagen wegen Zelten


Holz: Feuerholz vorhanden Feuerschale im Hof darf offiziell verwendet werden


Räume Rückzugsraum: Haus 81 erster Stock – Schlafbereich (für Orgateam, 15-20 Leute, es gibt Matratzen, Decken etc.) Oranger Raum – Haus 83 (Besprechungszimmer mit Balkon) sollte nach Möglichkeit frei bleiben!! Schwarzer Raum: (Veranstaltungs- und Partyraum) Anlage (Andi D), Mischpult und Turntables vorhanden Zusätzlich gibt es noch 2 mobile PAs (Seeburg) und zwei kleine Monitorboxen Lautstärke wg. Frequency wenig Problem, im Park aber trotzdem nicht flexen oder trommeln o.dgl. nach 22h!!


Weißer Saal: Mehrzwecksaal im Haus 81, kann bei Schlechtwetter als Workshopraum, Kinosaal und dergleichen verwendet werden, auch als Frühstückraum Es gibt ca. 10 Heurigengarnituren


Andere Räume: Haus 83: Büro, Oranger Raum (Besprechungsraum) Badezimmer Haus 81 Erdgeschoss: Kleidertauschraum (wird zur Veranstaltung freigemacht), Café (Raum nach Tauschraum, Möbellager, Siebdruckraum, Werkstatt, Techniklager, Radlwerkstatt Haus 81 1.Stock: Schlaf- und Aufenthaltsräume (ca 15-20 Schlafplätze)


Gastro, Bar und Verpflegung Speisen: Bei der Party am Samstag kann das Xandlmobil die Verpflegung der Gäste übernehmen! Vegan!! → BK übernimmt Verpflegung und Getränkeausschank zusammen mit Lames am Samstag


Verpflegung: Großgrünmarkt vorher Essen schnorren! Essen: Wahrscheinlich Vokü Linz – freie Preise → doch nicht! Wir brauchen Vokü Gruppe(n) Essensverpflegungsinfrastruktur von Gagarin → stimmt das noch?


Getränke: Getränke (Wo. in der Vororga) Kaffee: Cafe Libertad, über Gagarin oder noch bestellen? Bier – Mitbestellen bei Lames – gezapftes, lokales Bier von Privatbrauerei, Mitte Juli am besten mitbestellen → BK checkt Getränke Wein: Konrad hat genug Weißwein → ist in der BK Wien Antialkoholisch: Prager Most → haben wir da genug? Für Extra Flaschenbier: Freistädter – W. fragt nach ob anderer Lieferort möglich ist. → W. Hast du da nachgefragt? Essen & Trinken: Organisieren wir (BK bzw. Vokü Linz) – AUSSER SA (bei Party): CC und Lames gemeinsam, freie Preise


Infrastruktur: Küche gibt’s hinter der Hofbar → wird irgendwie benutzbar sein es gibt: Heißluftherd und Starkstromkochplatten Kleine Vereinsküche im Haus 83 vorhanden Gaskochstelle für Feuerflecken im Hof vorhanden, sollte aber wenn möglich nicht verwendet werden!! Kühlschränke: 4 Kühlschränke und in der Bar 4 Kühlladen (jeweils Platz für eine Kiste), Carbonator ws nicht vorhanden

AUCHTUNG Frequency mit einplanen – rechtzeitig einkaufen.


Veranstaltungsanmeldung Anmeldung: BK Wien muss Veranstaltung mit Formular bei Magistrat anmelden für SA. Lames (David) unterstützt bei der Anmeldung, kostet ca. 40€, AKM muss ebenfalls angemeldet werden – Normalerweise kommt eine Rechnung von 70€ → bei AKM noch wegen Bands fragen, macht Gu


Camping Campingbereich im Park, aber nicht im ganzen Park! – öffentlicher Park. Aber ev. campierende Leute um Namen & Nummer bitten wg. Gewitter/Warnung bzgl. Überblick wer am Gelände campiert? Plan vom Gelände soll vorbereitet und mit Campingarea-einzeichnung ausgegeben werden. LAMES erstellt PLAN und BK ergänz TEXT. Infozettel: Plan vom Gelände, von St. Pölten, -> wie in Bologna


Finanzen/Förderungen/Versicherung Förderungen: ÖH – alle Studienbereichsvertretungen anschnorren (Luki u Sha checken das), IG Fahrrad, Grüne fragen (Gu fragt nach) – Konditionen: Kein Logo, NÖ Fahrradlobby um Kontakte zu Fördermöglichkeiten nachfragen.


Finanzen: 500€ Miete an Lames, 40€ Anmeldung, 70€ AKM, Kaution: 500€, Gas Kosten von ToiToiWCs und Absperrgitter übernimmt Lames (ca 100€) → werden auch von Lames bestellt für Mi bis Sonntag


Versicherung: (Haftpflicht)Versicherung von BK erweitern? LAMES hat Haftpflicht für Veranstaltungen. Ev. einfach mündlicher Haftungsausschluss f. Teilnehmende. W. fragt bei unserer Versicherung=UNIQA an, ob was im Rahmen der dzt. Versicherung gedeckt wär


Bewerbung Gemeinsam mit Lames (Milan) Workshops, Kino, Critical Mass und die Party bewerben Nachbarschaft informieren und Einladen (Postwurf) Plakate, Flyer, Website Gästen kommunizieren, dass die Anreise mit dem Fahrrad erwünscht ist und dass aufgrund des Frequencys keine Parkplätze vorhanden sein werden! → FB Veranstaltung – wer kümmert sich drum? CC insgesamt oder nur Samstag Veranstaltung?


Materialien BK bringt ev aktuellen Schrott mit – aber zaach wg. herumraeumen, also eher nicht. St.Pöltner „MA48“ wg. beschleiften Rahmen kontaktieren? → Luki fragt nach, auch wegen Schrottplätzen Lames kann eventuell Schrott zu Verfügung stellen → die Skulptur „Parkwächter“ im Park kann verwendet = zerstört werden


Dokumentation Lames kann einen Teil der Dokumentation übernehmen BK: Filmen, Hardware bereitstellen, Radiosendung (Ka, G., Oskar u Wilbu fragen) → Freies Radio Linz wäre auch eine Option


Criticalmass wegen Anmeldung erkundigen → ohne Anmeldung, dafür mich Rechtsinfo falls es Troubles gibt Danach Fahrradspiele? Und/oder Ende am See mit Rampe? CM gabs gelegentlich schon in St.Pölten. Wann? Fr 19.8.? Absprechen mit Radlobby St. Pölten. gu. schaut.

Kommunikation email-Liste


Frequency Mäßig großes Problem, kommen wenig rüber. Trotzdem wachsam sein!


Diverses Fotoverbot? Infozettel für Passant*innen? Info-Orga-Konflikt (Luki, Gu) Materialtransport Schlafpaltz Nachbar/Kieberei: Wie umgehen, wenn was ist – Ansprechperson -> Flyer an Nachbarn verteilen mit Infos drauf FQ-Dumstern Kein Bier vor Vier! → nicht als Regel, sondern in Eigenverantwortung Awarenessgruppe von Lames und BK


Kooperationen Projekte einladen DIY-Gruppen-Einladen: Metalab, & International – CC-Liste, bikecollectives-emailliste Gui. Italien, Luki-Frankreich, Gu-USA, Fe. kümmert sich um wiki und CC-Liste – Gu